Phyto – Homöopathie – Biochemie

phyto

Phytotherapie

Die Pflanzenheilkunde gehört zu den ältesten medizinischen Therapien. Sie beschäftigt sich mit dem therapeutischen Einsatz der Inhaltsstoffe von Pflanze oder Pflanzenteilen, zur Behandlung von Erkrankungen oder Befindlichkeitsstörungen. Die Verabreichung der Phytotherapeutika kann als Tee, Tropfen oder als Tablette erfolgen.

Homöopathie

In meiner Praxis setzte ich überwiegend homöopathische Komplexmittel ein zur Reduzierung körperlicher sowie psychischer Beschwerden. Die Mittel werden als Globuli, Tabletten oder auch als Tropfen verabreicht.

Biochemie

Durch die Biochemie nach Schüssler werden Krankheiten und Störungen behandelt, von denen angenommen wird, dass diese auf der Grundlage eines gestörten Mineralhaushaltes entstanden sind. Diese werden  durch die Gabe entsprechender Mittel ausgeglichen . Die Verabreichung erfolgt als Tablette, auch in heißem Wasser gelöst.