Kinesio Taping

kinesioDas Taping kommt ursprünglich aus der japanischen Heilkunst. Hier wird mit speziellen hochelastischen verschieden farbigen Stoffbändern gearbeitet.

Durch das elastische Tape wird die Haut bei jeder Bewegung ganz sanft geliftet und massiert, somit wird der Lymph- und Blutfluss angeregt. Entzündungen klingen schneller ab, der Druck lässt nach und damit auch der Schmerz. Es ist bei einer Vielzahl von Beschwerden einsetzbar wie Rücken- und Nackenproblemen, Tennisellenbogen, Gelenkschmerzen, Zerrungen,Muskelfaserriss u.a.