Injektions- und Infusionstherapie

injektionEine großartige Methode Medikamente unter Umgehung des Verdauungstraktes direkt dem Körper zuzuführen um so eine effektivere und schnellere Wirkung zu erzielen.

Wir haben verschiedene Methoden der Injektion um kleinere Mengen naturheilkundlicher Mittel zu verabreichen: Je nach Indikation in den Gesäßmuskel, aber auch in, oder unter die Haut.

Die Infusionstherapie ist bei vielen Erkrankungen einsetzbar. Zum Beispiel bei Allergien, akuten Infekten, rheumatischen Erkrankungen, Erschöpfung, in der begleitenden Krebstherapie, bei Neuropathien und vielem mehr.

Die Infusionen erfolgen meist 1- 2 Mal in der Woche, die Behandlungsdauer richtet sich nach der Schwere der Erkrankung. Die Infusionsdauer beträgt in der Regel 30-45 Minuten.